barrerougelongue

logo la Vulg

… Ein Team im Dien­ste
Ihrer Pro­jekte
barrerouge

  • IMG_5396_k.jpg
  • IMG_5567.jpg
  • CIMG0047.jpg
  • DSC_0306.jpg
  • EXPO_Bulle.jpg
  • ensilage_de_maïs.jpg
  • 20160310_112152.jpg
  • IMG_6186.jpg
  • marche_concours_C4_MCB_0833.jpg
  • FB_Höhi_Ueberstorf__02_05_2011_-_7_-__BH.jpg
  • IMG_6194.jpg
  • DSC_2814.jpg
  • IMG_6684.jpg
  • _MOS8502.jpg
  • _MOS8355.jpg
  • 2015_05_18_Rechthalten_Hubert_Jenny_03.jpg

KuhSig­nale oder wie kann der Kuhkom­fort verbessert werden ?

Die Milch­wirtschaft ist im Wan­del und mit ihr die Hal­tungssys­teme. Mit den immer grösser wer­den­den Her­den wird der Betrieb­sleiter vor neue Her­aus­forderun­gen gestellt.

KuhSig­nale ist eine Möglichkeit das Her­den­man­age­ment zu unter­stützen, für mehr Kuhkom­fort zu sor­gen oder auch bei der Pla­nung eines Um– oder Neubaus zu helfen.

Durch das ein­fache Beobachten seiner Herde, seiner Kühe wer­den Sig­nale sicht­bar. Welche bei richtiger Inter­pre­ta­tion helfen, die Tierge­sund­heit zu verbessern und somit auch die Pro­duk­tiv­ität, egal ob im Anbinde– oder Freilauf­stall. Die aus Hol­land stam­mende Meth­ode CowSig­nals®, welche durch Joepp Driessen und Jan Hulsen für Vetvice entwick­elt wurde, hat sich in ganz Europa bewährt. Die Meth­ode ist ein­fach und kann durch jed­er­mann erlernt wer­den, um sie auf dem eige­nen Betrieb anzuwenden.

Diesen Win­ter wird in Grangeneuve ein Tageskurs auf Deutsch ange­boten. Am Mor­gen wird es eine the­o­retis­che Ein­führung in die Meth­ode KuhSig­nale geben und am Nach­mit­tag direkt auf einem Betrieb prak­tisch in Übun­gen trainiert. Zusät­zlich erhal­ten Sie am Mor­gen einen Ein­blick in die ver­schiede­nen Finanzierungsmöglichkeiten für Ihr Bauprojekt.

Dieser Tageskurs wird im März mit zwei Betrieb­s­be­suchen während eines Vor­mit­tags ergänzt. Sie wer­den die Teil­nahme nicht bereuen, denn sie erler­nen die Grund­lage für eine etwas andere Art der Her­denüberwachung und somit für eine erfol­gre­iche Tierhaltung.

Denken Sie über Ihre Tier­hal­tung nach oder pla­nen sie einen Neubau/​Umbau? Sind sie her­zlich Willkom­men. Diskus­sio­nen und Erfahrungsaus­tausch ste­hen bei diesem Kurs im Vordergrund.

Auf Deutsch, am 10. Dezem­ber 2019, Kurs D04 vom 8.30 bis 16.30, und ½ Tag für 2 Betrieb­s­be­suche am Don­ner­stag, dem 5. März, vom 8.30 bis 12.00

Ein­schreibefrist : 29. Novem­ber 2019. Anzahl Teil­nehmer begrenzt.

Jas­min Jordi, Olivier Pit­tet und Math­ias Mauroux

Tags: Weit­er­bil­dung, Cowsig­nals

Drucken E-​Mail