barrerougelongue

logo la Vulg

… Ein Team im Dien­ste
Ihrer Pro­jekte
barrerouge

  • DSC_0306.jpg
  • IMG_6186.jpg
  • CIMG0047.jpg
  • 20160310_112152.jpg
  • EXPO_Bulle.jpg
  • IMG_5567.jpg
  • IMG_5396_k.jpg
  • ensilage_de_maïs.jpg
  • _MOS8355.jpg
  • marche_concours_C4_MCB_0833.jpg
  • FB_Höhi_Ueberstorf__02_05_2011_-_7_-__BH.jpg
  • IMG_6194.jpg
  • IMG_6684.jpg
  • DSC_2814.jpg
  • _MOS8502.jpg
  • 2015_05_18_Rechthalten_Hubert_Jenny_03.jpg

Vision des Staat­srates für die Freiburger Landwirtschaft

Die freibur­gis­che Land­wirtschaft ist pro­fes­sionell, pro­duk­tiv, nach­haltig sowie umwelt– und tier­fre­undlich. Der Kan­ton Freiburg ist Schweizer Leader im Nahrungsmittelsektor.

Im Land­wirtschafts­bericht 2019, der im August 2019 vorgestellt wurde, wer­den sieben strate­gis­che Achsen beschrieben, um diese Vision zu erreichen:

  • Land­wirtschaftliche Pro­duk­tion und Wertschöp­fungs­ket­ten“, in diesem Bere­ich soll die Inno­va­tion gefördert wer­den, um auf dem Markt stärker zu wer­den, aber vor allem damit die Bauern­fam­i­lien von ihrer Arbeit leben können.
  • Forschung, Bil­dung und Beratung“ sind Hauptpfeiler bei der Aus– und Weit­er­bil­dung der Beruf­sleute in Land– und Nahrungsmit­tel­wirtschaft. Der Cam­pus Grangeneuve wird dank der geplanten Investi­tio­nen und der Konzen­tra­tion von Agro­scope attraktiver.
  • Fam­i­lien­be­trieb und soziale Entwick­lung“ Die Strate­gie der Gesund­heitsvor­sorge „Per­spek­tiven 2030“ soll die Arbeit der Land­wirte hon­ori­eren, die Verbindun­gen zwis­chen Pro­duzen­ten und Kon­sumenten ver­stärken und beru­fliche Sol­i­dar­ität beweisen.
  • Lebens­mit­tel­sicher­heit und Tierge­sund­heit“, eine essen­tielle öffentliche Mis­sion, welche mit Hilfe von Spitzen­tech­nolo­gie und Risiko­analy­sen gesunde und sichere Pro­dukte garantieren soll.
  • Natür­liche Ressourcen“ sind die Basis der Land– und Nahrungsmit­tel­wirtschaft. Sie müssen ganz bewusst einge­setzt wer­den, um neg­a­tive Ein­flüsse so klein wie möglich zu halten.
  • Fach­wis­sen und Pro­duk­tion­swerkzeuge“ Per­for­mance, Mod­erne und Spitzen­tech­nolo­gie sind die 3 Träger dieser Achse.
  • Die Agrar­poli­tik des Bun­des im Bere­ich „Direk­tzahlun­gen“ kann die Freiburger Land­wirte und ihre Fam­i­lien unterstützen.

Sie finden den ganzen Bericht auf der Inter­net­seite des Kan­tons (https://​www​.fr​.ch/​d​e​/​i​l​f​d​/​e​n​e​r​g​i​e​-​l​a​n​d​w​i​r​t​s​c​h​a​f​t​-​u​n​d​-​u​m​w​e​l​t​/​l​a​n​d​w​i​r​t​s​c​h​a​f​t​-​u​n​d​-​n​u​t​z​t​i​e​r​e​/​v​i​e​r​j​a​e​h​r​l​i​c​h​e​r​-​l​a​n​d​w​i​r​t​s​c​h​a​f​t​s​b​e​r​i​c​h​t)

Tags: Freiburg, land­wirschaft

Drucken E-​Mail